Collection PHP Code geht nicht

  • March 8, 2013 at 07:26 #8703
    Holger
    Guest

    Hi,
    ich hatte deswegen schon einen Kommentar hinterlassen:

    FAQ

    Denke aber hier im deutschen Forum passt es besser…

    Also, die Ausgabe einer Collection über die in der Dokumentation angegebenen Snippets funktioniert nicht.

    echo $asa->parseContent( '[asa_collection mein-asa-template, type=random, items=3]meine-asa-collection[/asa_collection]' );
    

    und produziert den Fehler

    Fatal error: Call to a member function parseContent() on a non-object in....

    Die Ausgabe über die WP Funktion do_shortcode funktioniert auch nicht

    echo do_shortcode ( '[asa_collection mein-asa-template, type=random, items=3]meine-asa-collection[/asa_collection]' );

    Und zeigt mir nur den SHortcode selber auf der Seite an.

    In den WordPress Plugineinstellunge unter Usage angegeben

    asa_collection (meine-asa-collection, latest, mein-asa-template);

    gibt mir zwar ein Produkt aus, ignoriert aber meine template datei. Auch kann ich nicht die Anzahl und sortierung festlegen (random anstatt latest geht nicht).

    Hab ich irgendwo einen Fehler?! Wie lautet das korrekte psp snipped um eine collection unter Angabe von Template, Sortierung (random) und Anzahl über das mein Template auszugeben?

    Und gibt es eine Art funktion asa_get_collection() – equivalent zu asa_get_item() – mit der ich ein array der AINS in einer variablen speichern kann (ggf. unter Nutzung eines ASIN only templates)? Oder irgend eine andere Möglichkeit die ASINS einer Collection in einem Array zu speichern?

    March 13, 2013 at 18:27 #8706
    Timo
    Member

    Hallo Holger,
    also zum ersten Punkt habe ich z. B. folgenden Code in einem WordPress Seiten-Template eingebettet:

    <?php echo $asa->parseContent( '[asa_collection book, type=random, items=1]Kinderbucher[/asa_collection]' ); ?>

    Das funktioniert bei mir. Die Fehlermeldung deutet darauf hin, dass das $asa Objekt nicht bekannt ist. In welchem Kontext hast du es denn eingebunden? Falls es innerhalb einer Funktion steckt, könnte ein global $asa helfen.

    Sicherheitshalber teste es doch mal mit der aktuellen Entwicklungsversion der Datei http://svn.wp-plugins.org/amazonsimpleadmin/trunk/AsaCore.php
    Darin sind ein bereits ein paar Anpassungen zur offiziellen Version enthalten.

    Falls das nicht funktionieren sollte, schaue ich mir die anderen Ansätze auch nochmal genauer an.

    June 25, 2014 at 18:49 #11437
    Juliana
    Guest

    David Teathedr repoorting for thhe Guarrdian poiknts out that, although
    ebook sles may bee rising, ales off hardback books aare not
    declining. With thiks book, evfery jjob intervfiew ahswer yoou give will tell the employer onne more reason why thhey should hirfe you.

    It couuld utilise ecnomic daata too assdess the pricfes oof
    the new venture-online shippiing against tthe backdrop oof hoow much consummers aree paying ffor it.

You must be logged in to reply to this topic.

Register  |  Lost your password?