Extrem lange Ladezeiten

  • Oktober 11, 2012 um 08:02 #8484
    dom
    Mitglied

    Servus,
    vor einigen Tagen habe ich dein Plugin installiert, erst einmal vielen Dank für die Entwicklung.

    Jedoch habe ich seit dem ich es installiert habe, extrem lange Ladezeiten, aus diesem Grund habe ich es aktuell auch wieder deaktiviert. Ich habe eigentlich nichts am Code der PHP Dateien direkt verändert, nur ein wenig an der CSS-Datei.

    Vielleicht kannst du dir das ja einmal anschauen, hier ein Auszug aus der LOG vom Server:
    http://pastebin.com/htXTALws

    Schon einmal vielen Dank.

    Gruß Dominik

    Oktober 11, 2012 um 10:30 #8485
    Timo
    Mitglied

    Hi Dominik,
    Danke für dein Feedback. Ich schaue mir das Log gerne mal an. Hattest du den Cache aktiviert? Dann zieht das Plugin für die eingestellte Dauer die Daten aus dem Cache anstatt jedesmal wieder eine neue Verbindung zum Amazon Webservice aufzubauen.

    Oktober 11, 2012 um 10:59 #8486
    dom
    Mitglied

    Hallo Timo, vielen, vielen Dank für die schnelle Antwort, bis gestern hatte ich zu deinem Plugin auch WP Super Cache aktiviert, jetzt habe ich beides Deaktiviert und die Ladezeiten sind grandios.

    Oktober 16, 2012 um 22:16 #8487
    Andreas
    Gast

    auch ich habe das plugin z.b. hier -> http://www.mixer.info/avid-m-audio-torq-mixlab-digital-dj-system/ im einsatz und die ladezeiten nach dem aktivieren des plugin sind einfach viel zu lang.

    ich bin sonst super zufrieden mit dem plugin und das ist genau das, was ich wollte. die anpassung kann man auch super selbst erledigen.

    wurde ja hier schon mehrfach die langen ladezeiten erwähnt. hoffe endlich auf ein update, die das problem endlich behebt!

    sonst, super plugin.

    Oktober 16, 2012 um 22:24 #8488
    Timo
    Mitglied

    Hi Andreas,
    Danke für dein Feedback. Hast du den Cache von ASA aktiviert? Bei mir lädt dein Link gerade jedenfalls ganz normal, ich würde sagen schnell.
    Ich plane als nächstes erstmal ein kleineres Update mit einigen Fixes und danach gehe ich an die Optimierung der Geschwindigkeit.

    Oktober 17, 2012 um 07:43 #8489
    Andreas
    Gast

    Hallo Timo,

    Cache ist aktiviert und ist eingestellt auf den Standard Wert (Cache Lifetime (in seconds): 7200).

    Was macht der Cache eigentlich genau? Das ist doch nur sinnvoll für die Besucher, die Cookies aktiviert haben und die Seite ein zweites Mal besuchen. Nur dann lädt die Seite schneller, oder habe ich hier etwas missverstanden?

    Ich würde mich freuen, wenn die Optimierung der Geschwindigkeit im Vordergrund steht, da ich denke, dass es für die Meissten hier die primäre Sache ist ;).

    Oktober 17, 2012 um 10:13 #8490
    Timo
    Mitglied

    Also der Cache speichert serverseitig die Antwort der Amazon-Schnittstelle zwischen, d.h. die Daten müssen beim nächsten Aufruf nicht nochmal vom Amazon Server geholt werden, sondern werden aus einer lokalen Datei geladen. Gerade wenn mehrere Produkte auf einer Seite sind, wirkt sich das aus. Denn jeder Request an einen externen Server verlangsamt natürlich den Seitenaufbau.

    Der Cache des Plugins hat also nichts mit clientseitigem Caching zu tun und sollte auf jeden Fall immer im produktiven Einsatz aktiviert werden.

    Oktober 19, 2012 um 12:40 #8492
    Andreas
    Gast

    Nach ein paar Mal aufrufen, lädt die Seite nun schneller nach dem Aktivieren des Cache.

    Zumindest mein Empfinden.

    Super Sache!

    Aber war es nicht so, dass wenn sich die Preise für ein Produkt ändern, das Script dann den alten Preis aus dem Cache lädt?

    Das wäre ja doof und glaube ich ist von Am4zon*de so auch nicht erlaubt, oder?

    Oktober 23, 2012 um 14:30 #8493
    Andreas
    Gast

    Hm, da mein Browser den Cache bzw. Cookies nach dem Schließen löscht, muss das Plugin die Daten ja ernaut laden. Dann bringt der Cache ja auch nichts, wenn der Browser diesen immer wieder nach Beenden löscht!

    Das Plugin müsste Performance-technisch also nun doch noch einiges rausholen. Wenn ein Benutzer das Erste Mal die Seite besucht und diese mehrere Sekunden lang lädt und einfach nichts angezeigt wird, ist ja wohl sicher, dass er den „zurück“ Button des Browsers klickt oder die Seite schnell wieder schliesst.

    Ich hoffe also immer noch auf eine Besserung der Performance des Plugin bzw. muss die Ladegeschwindigkeit einfach ewrhöht werden.

    Vielleicht tut sich ja bald was. Hat auf jeden Fall Potenzial und wenn das alles passt, bin ich gerne auch bereit hier etwas zu zahlen.

    Oktober 23, 2012 um 19:49 #8494
    Timo
    Mitglied

    Vielleicht hab ich mich missverständlich ausgedrückt. Im Browser wird nichts gecachet, nur auf dem Server.
    Es stimmt, dass beim ersten Aufruf eines noch nicht gecacheten Produktes, die Daten vom Amazon Server gezogen werden. Innerhalb der für den Cache eingestellten Zeit, lädt die Seite dann immer aus dem Plugin-Cache von deinem Webserver, egal mit welchem Browser und Gerät sie aufgerufen wird.
    Nachteile sind hier wie du schreibst der erste etwas längere Seitenaufbau und der Stand der Daten (ob das verboten ist bzw wie die Bedingungen sind, weiß ich grad nicht).
    Lösungen dafür sind serverseitige, regelmäßige Aktualisierungen der Daten per Cronjob plus optionalen Laden der Produktbox durch asynchronen Ajax-Request. Das wird kommen, kann aber heute noch nicht sagen, wann genau.

    Oktober 30, 2012 um 23:24 #8510
    Andreas
    Gast

    Vielen Dank für das Feedback!

    Leider ist das Plugin für mich so nicht nutzbar. Die extrem langen Ladezeiten vergraulen ja die Besucher und Google findet das sicher auch nicht so toll, wenn die Seite ewig zum Laden braucht.

    Würde mir hier so sehr schnelle Besserung wünschen. Oder wenn ich wenigstens wüsste, an was es genau liegt, dann könnte ich ja evtl. selbst einmal schauen.

    November 1, 2012 um 15:33 #8512
    Timo
    Mitglied

    Tut mir leid, dass es sich für dich so darstellt. In dieser Tragweite hat sich bisher noch niemand dazu geäußert. Ich arbeite daran.

    November 11, 2012 um 00:28 #8546
    Timo
    Mitglied

    Hi Andreas,
    ich habe eine neue ASA Version vorbereitet, die einen AJAX-Modus bietet. Bevor sie online geht, werde ich sie noch von einigen Unterstützern testen lassen. Hast du noch Interesse? Dann schreibe mir ne Mail und ich schicke dir die Testversion.

    November 13, 2012 um 07:01 #8552
    Michael
    Gast

    Hi Timo,

    habe dein neues Release soeben getestet. Hatte Probleme mit meinen eigenen Templates. ASA scheint diese bei mir immer NUR unter built-in-templates gesucht zu haben und Warnings generiert. Kannst du das bitte noch fixen?

    VG
    Michael

    November 13, 2012 um 07:11 #8553
    Timo
    Mitglied

    Hi Michael,
    Danke für dein Feedback. Kannst du mir nochmal bestätigen dass deine templates noch im tpl Verzeichnis existieren? Evtl wurden sie beim Update nicht korrekt übertragen (falls du ein Autoupdate gemacht hast).
    Oder hattest du sie schon dort und du hast sie jetzt ins build-in Verzeichnis gelegt, damit es funktioniert?

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

Registrieren  |  Lost your password?