Custom templates

Template with customer rating only

Download template

Template with buy button

Download template Download button image

Template with Ajax loading animation

You have to add this CSS to your theme’s style.css or whereever you can place custom CSS and customize the path to the loading animation on your server:

The ASA shortcode for the example above is:

Download template Download loading animation

Default template in german

Download the template and put it in the “tpl” directory of the plugin. Use it like this:

Or name it “default.htm” and put it in the “tpl” directory to overwrite the built-in version. Then you do not have to insert the template name in the asa tag.

Download template

Share this Post

Comments 82

  1. Jochen

    Hallo Timo,

    irgendwie finde ich diesen TPL Ordner nicht. Kannst Du mir in sagen, wie ich vorgehen muss? Bis jetzt habe ich in den Plugin-Editor geschaut, aber nichts gefunden. Bin ich da richtig? Ich brauche das deutsche Template, denn bei mir steht alles nur in Englisch (Price, Reviews…). ich dachte eigentlich, dass mit der Einstellung DE im Admin Bereich, die Sprache des ADs sowieso auf deutsch gezogen wird.
    VG,

    Jochen

    1. Ali

      Hallo Jochen,

      also du musst schon auf den Server zugreifen, wo der Ordner ist. Das machst du am besten mit einer FTP-Software (z.B. FileZilla) oder über WebFTP. Hierzu musst du dich bei deinem Serverprovider/Hoster Adminbereich anmelden. Dort müsste dann irgendwo WebFTP stehen. Den Ordner im Pfad wie in Abakus beschrieben finden.

    2. Post
      Author
      Timo

      Hallo Jochen,
      danke für dein Feedback. Ali hat schon den Anfang gemacht. Du findest den Ordner für die Templates im Plugin Verzeichnis. Also auf dem Webserver deines Blogs unter [dein-blog-pfad]/wp-content/plugins/amazonsimpleadmin/tpl
      Dort kannst du dann angepasste Templates ablegen, die du verwenden möchtest.
      Wenn du nicht weiter kommst, kannst du mir auch gerne per Mail schreiben (http://www.wp-amazon-plugin.com/support/) und ich helfe dir gerne weiter.

  2. Jochen

    Hallo Timo,

    die Änderung der TPL habe ich erfolgreich geschafft:-) Ich habe noch eine Frage: die beiden Website’s

    digitalkamera-testportal.com/panasonic-fz150-im-test/
    seniorenhandy.com/alcatel/one-touch-282x/

    nutzen beide eine Amazon-Ad-Box, die sich sehr ähneln. Du führst wiederum die erste Site als Referenz für die Nutzung von SimpleAdmin an. Kannst Du mir sagen, ob das Simple Admin erstellt wurde und wenn ja, wo ich ein solches Template herbekomme?

    Vielen Dank, viele Grüße!

    Jochen

    1. Post
      Author
      Timo

      Hi Jochen,
      freut mich, dass es geklappt hat.
      Ja, die erste Seite nutzt auf jeden Fall ASA. Die zweite kannte ich bisher nicht. Auch falls sie etwas anderes nutzen sollte, mit ASA bekommst du so etwas auch hin, es kommt eben nur auf die Gestaltung des Tempaltes an. Die Kombination der Platzhalter mit einem passenden CSS ist letztendlich alles was man dafür braucht. Ich kann ja mal ein Template, das in diese Richtung geht, erstellen und es bei den Custom Templates zur Verfügung stellen.

  3. Jochen

    Hallo Timo,

    das wäre seeeehr nett, wenn Du mal ein Template zur Verfügung stellen könntest! Ich bin nämlich CSS-Legasteniker…kenne mich leider nur wenig mit Programmierungen aus. Vielen Dank im Voraus und ein schönes Wochenende! Jochen

    1. Post
      Author
  4. Renate

    Hi Timo,

    wie funktioniert Zuordnung der Custom Templates zu den Amazon-Websites? Passiert das manuell oder findet da eine Sprach-Auswahl an Hand der Domain statt, z.B. default_de für amazon.de statt?
    Mich verwirrt auch die Währung USD im Deutschen Template.

    Sieht sonst sehr brauchbar aus. Vielen Dank schon mal.

    1. Post
      Author
      Timo

      Hi Renate,
      aktuell richtet sich die Auswahl des Lands nach deiner Einstellung in den Plugin-Optionen. Dh. dass ein Land fix eingestellt wird. In Zukunft wird man pro eingebundenem Produkt ein Land eingeben können bzw. ein anderes als das Standard-Land in den Einstellungen.
      Die Währung wird ja immer automatisch mit ausgegeben. Du kannst das Template ja entsprechend deinen Anforderungen anpassen.

    1. Post
      Author
  5. PlayFront

    Hallo Timo,

    wir würden gerne Hashtags bei uns auf der Seite einsetzen, das Problem dabei ist, sobald ein Amazon Tag gesetzt wurde, erkennt er den Farbcode [#ccc] im Template als Hashtag und gibt das Amazon Produkt nicht richtig aus. Kann man die CSS theoretisch auch auslagern? Würde ich so oder so immer bevorzugen und diese nicht direkt in Templates schreiben.

    Gruß

    1. Post
      Author
      Timo

      Ja klar, das ist möglich. Die mitgelieferten Templates, die als Standard eingesetzt werden, sind nur Beispiele und so gebaut, dass sie für möglichst viele Themes funktionieren. Du kannst aber deine eigenen Templates erstellen und das inline CSS komplett entfernen und über deine style.css oder andere externe Dateien steuern.
      Das Vorgehen zum Erstellen bzw. Anpassen eigener Templates wird hier erklärt: http://www.wp-amazon-plugin.com/guide/

  6. nicmare

    Erstmal große Danke für das Plugin. Ich persönlich mag keine Shortcodes nutzen. Ich hinterlege lieber den ASIN Code in einem Custom Field im Post und verarbeite das dann templateseitig in meinem Theme! Wie kann ich die Shortcodes nun also in meinen Template nutzen? Zum Beispiel in der content.php Datei! Dort möchte ich gerne die {$TotalReviews} von dem entsprechenden Produkt in diesem Post ausgeben.

    1. Post
      Author
      Timo

      Also das funktioniert eigentlich genauso wie per Shortcode. Dort wo du in deiner content.php das Custom Field abgreifst und an ASA weitergibst, kannst du ja auch ein Template angeben, das ASA verwenden soll (ansonsten wird default.htm genutzt). Und in diesem Template funktionieren dann die Platzhalter wie sonst auch. zb: echo asa_item(“ASIN”, “my_template”);

  7. Julian

    Hi Timo,

    ich habe immernoch sehr viel Spaß mit deinem Plugin und freue mich dass du weiterhin dran arbeitest. 🙂 Heute ist mir eine Kleinigkeit aufgefallen: Ich habe einige benutzerdefinierte Templates angelegt, welche ich jedoch nicht mehr im entsprechenden Verzeichnis finden konnte. Kann es sein dass diese Templates bei der Aktualisierung des Plugins gelöscht wurden? Bei gleichnamigen Dokumenten ist es klar, ich hätte allerdings gedacht dass die mit anderem Namen erhalten bleiben. Natürlich hab ich’s auch versäumt eine Sicherung der Templates anzulegen (was ich nun definitiv machen werde 😀 ), weshalb die Vorlagen nun weg sind.
    Der Grund warum ich das nun hier schreibe: Gäbe es eine Möglichkeit das für zukünftige Updates anders zu handlen? Oder kann es sein dass die Templates auf andere Weise “verschwunden” sind? Danke für deine Hilfe. 🙂

    Viele Grüße,
    Julian

  8. Dirk

    Hi Timo,

    kurze Frage, ist es möglich via API die Amazon Produkt Details wenn vorhanden (Größe, Gewicht, Farbe etc.) auszulesen?

    Danke
    Dirk

    1. Post
      Author
  9. Agnes

    Hi, sag mal gibt es eine Möglichkeit die Grafiken der Sterne zu ändern? Und wenn ja, wie?

    Ich danke dir 🙂

    1. Post
      Author
      Timo

      Hi Agnes, die RatingStars Platzhalter sind alle mit einer Amazongrafik verbunden. Du könntest aber {$AverageRating} in einen Dateinamen einbauen und dann für jede Kombination eine Grafik erstellen. Das ist nicht sehr elegant, aber aktuell die beste Option.

    1. Post
      Author
  10. Artur

    Hi TImo,

    super Plugin, Danke

    Ich würde nur gerne wissen, welche Einstellungen ich vornehmen muss, um lediglich den Preis anzuzeigen.

    Danke. 🙂

    Gruß
    Artur

    1. Post
      Author
  11. Karun

    Hi, Timo

    How to remove the background of the box or container. I want a white background not the grey one which it is currently showing. 🙂

    1. Post
      Author
  12. Claudia

    Hab das selbe Problem wie Julian weiter oben. Bei jedem Update wird der tpl Ordner geleert und meine Custom Templates verschwinden [Problem hab ich bei diversen WP-Installationen]. Das ganze ist natürlich suboptimal….
    Ansonsten ein Lob für das prima Plugin!

    1. Post
      Author
      Timo

      Hi Claudia,
      danke für dein Feedback. Klar, das ist suboptimal. Versuche doch mal, deine Templates im Theme Unterverzeichnis “asa” abzulegen. Dann ist es auf jeden Fall updatesicher. Ansonsten bitte immer ein Backup vor dem Update machen.
      Mit ASA 2 wird das Thema erledigt sein.

    1. Timo

      Hi Dennis,
      eine solche Filterfunktion ist in ASA 1 jedenfalls nicht enthalten. Auf dieser Seite ist bestimmt noch ein anderes Plugin zur Filterung von Tabellendaten oder ähnliches im Einsatz.
      Ich setze mir diese Funktionalität auf die erweiterte Feature-Liste von ASA 2, damit wir das zukünftig ohne Zusatzmittel hinbekommen.

  13. Kristian

    Hallo Timo,

    vielen Dank für dieses tolle Plugin, genau so etwas habe ich für meine Webseite gesucht.

    Ich lese gerade deine ganzen Anleitungen durch; wirklich toll und übersichtlich beschrieben.

    Eine Funktion vermisse ich allerdings noch:

    Ich würde gerne die Amazon Kundenrezensionen ( z.B. die 3 besten ) anzeigen oder zumindest einen direkten Link zu den Rezensionen setzen. Was gibt es da für Möglichkeiten?

    Mach weiter so, vielen Dank.

    Gruß

    Kristian

  14. Post
    Author
    Timo

    Hi Kristian,
    die Bewertungen können nicht einzeln ausgelesen werden. Du kannst aber mit dem Platzhalter {$IFrameURL} auf die Rezensionsseite verlinken.

    1. Kristian

      Hi Timo,

      vielen Dank, das ist eine guter Hinweis, der hilft mir schon weiter.
      Jetzt habe ich noch eine Frage: Wenn ich mit dem Platzhalter {$IFrameURL} auf die Reviews verlinke, ist meine Amazon Partner ID mit in dem Link integriert. Wenn ich diesen Link mit dem Amazon LinkChecker überprüfe, wird dieser als nicht gültig angezeigt. Woran kann das liegen?

      Vielen Dank für deine Hilfe

      Gruß
      Kristian

      1. Post
        Author
  15. Roland

    Zu erst einmal Danke für dieses tolle Plugin.

     

    Aber ich habe trotzdem ein kleines Problem.

    Ich bekomme es nicht hin, dass mir nur die Produktbeschreibung eines Artikels angezeigt wird.

    Das müsste doch eigentlich gehen.

    z.B. für diesen Artikel:  B000B4UHHQ

     

    Vielleicht kann mir ja jemand helfen.

    Danke

    1. Post
      Author
      Timo

      Hi Roland,
      für diese Produkt wird leider kein Editorial Review vom Amazon Service ausgeliefert. Gerade im deutschen Store kommt es häufig vor, dass die Beschreibungen nicht ausgeliefert werden. Lediglich eine Liste der Features ist im Ergebnis enthalten.

  16. ToTo

    Hallo,

    ich raff es gar nicht wie ich eine Template Datei erstellen muss. Und das Custom Template kann ich gar nicht downloaden. Ich bräuchte einmal bitte Hilfestellung.

    In welcher Datei lege ich meine CSS Klassen fest. Oder besser gesagt… In welche Datei muss ich reinschreiben damit das ASA Plugin mir das auch an nimmt. Habe es schon mit der style.css versucht von meinem WordPress. Und ne eigene CSS Datei erstellt und eingebunden. Irgendwie klappt das nicht.

    Ansonsten schaffe ich es es in Beiträge ein zu arbeiten. Was mit aber da nicht gefällt sind die zu kleinen Bilder. Wie mach ich die größer.

    MfG

    ToTo

     

     

    1. Post
      Author
    1. Post
      Author
  17. Erich

    Hallo Timo

    Vielen Dank für das Plugin. Ich würde gerne die Box anpassen. Sie ist mir zu Breit. Wie macht man das? Ich kenne mich mit den Codes leider noch nicht aus.

    Gruss

    Erich

    1. Post
      Author
  18. Roby

    Hallo Timo,

    ich finde es klasse, dass Du dieses Plugin entwickelt hast und kostenlos anbietest.

    Ich habe einige Amazon Plugins für meine Fitness Armband Seite getestet, aber von der Einfachheit der Anwendung bin ich nur von deinem Plugin begeistert.

    Nochmals Danke.

    Grüße

    Roby

    1. Post
      Author
  19. Markus

    Hallo,

    wie tauscht man die Amazon-Sterne für eigne Sterne aus? Ich verstehe nicht was du damit meinst wenn du schreibst das man “{$AverageRating} in einen Dateinamen (Was für ein Dateinamen?) einbauen soll und dann für jede Kombination eine Grafik erstellet”.

    1. Post
      Author
      Timo

      Hi Markus,
      damit ist der Dateiname der Grafik in deiner Template-Datei gemeint. Z.B:

      1. Alex K.

        Hallo Timo. Wo füge ich dieses Bild ein? Kann ich es mit den vorhandenen im Ordner ersetzen? Wo füge ich dieses -Code ein? In die built-in\xx.html?

        Verstehe nicht ganz, da ich danach schon gesucht habe und diesen Hinweis entdeckt habe.

        Grüße.

        1. Alex K.

          Hat sich erledigt. Habe bei dir im Forum die Lösung gefunden. Dennoch ganz schön viele Dateien, da die Sternchen in 10er Schritten ausgegeben werden. 51 Dateien.

          Grüße.

          1. Post
            Author
            Timo

            Freut mich, dass es geklappt hat. Wenn man die Dateien ein Mal angelegt hat, passt es ja. Evtl. überlege ich mir für ASA 2 mal ne einfachere Vorgehensweise, z.B. in 0.5er Schriten.

  20. Fred

    Ganz ganz großes Lob an den Athor des Themes gefällt mir richtig gut und die Anpassungsfähigkeit durch css einfach perfekt, ich bin gespannt was alles mit ASA2 für neue Moglichkeiten hinzukommen werden.

    Frage: Wie kann ich einen Button/Link zu dem Produkt passenden selbst erstellen Testbericht verlinken(habe das irgendwo gesehen gehabt), mit einem festen link in der Tempalte Datei würde ich ja immer zu dem selben Testbericht verlinken^^ würde das gerne auf meiner Seite http://www.quadrocopter-mit-kamera-guide.de einbauen – kann da wer vllt mir weiterhelfen bzw. nen Denkanstoß geben ?

    Viele liebe Grüße aus Hamburg

    1. Post
      Author
  21. Jahn

    Hi Timo,

    das Plugin macht echt was her. Insbesondere, da es kostenlos ist.
    Das Einzige was mir jetzt noch fehlt ist die Möglichkeit dem User über den Button den Artikel direkt in seinen Warenkorb zu stecken. Oder habe ich die Option übersehen? 😉

    VG
    Jahn

    1. Post
      Author
      Timo

      Hi Jahn,
      danke für dein Feedback. Freut mich, dass dir ASA gefällt. Die angesprochene Funktion gibt es noch nicht. Ich merke sie mir als mögliche Option für ASA 2.

    2. Sebastian

      Super Plugin, ich hatte allerdings zuerst Probleme mit der Dateiberechtigung – ich konnte via FTP nicht auf den Ordner zugreigen und musste mein eigenes Tool bauen.

      Gibt es hier irgendwelche Restriktionen? Ich konnte die neuen Dateien leider aufgrund der Dateberechtugungen nicht hochladen.

      1. Post
        Author
        Timo

        Hi Sebastian,
        danke für dein Feedback. Das klingt eher nach einem Berechtigungsproblem seitens deines Servers. Auf die Dateiberechtigungen hat ASA keinen Einfluss. Im Zweifelsfall frag doch mal bei deinem Webhoster wo das Problem liegen könnte.

  22. Daniel

    Hallo,

    können Custom Templates auch zusammen mit Platzhaltern verwendet werden?

    Wenn ich [asa my_template] schreibe, wird wie gewünscht mein eigenes Template verwendet. Wenn ich aber z.B. zusätzlich den Platzhalter [asa my_template comment="..."] übergebe, wird das default-Template verwendet anstatt meines Custom template. Oder mache ich hier etwas falsch?

    Viele Grüße, Daniel

    1. Post
      Author
    1. Post
      Author
  23. Andre

    Erstmal sehr schönes Plugin. Ich benutze die default_de.htm und habe da das Problem das, das Produktbild nicht mehr angezeigt wird. Mit der anderen default.htm geht alles wunderbar, halt nur auf Englisch. Hast du eine Lösung?

    1. Post
      Author
  24. Veronika

    Hallo,

    erstmal vielen Dank für das Plugin. Genau sowas hab’ ich gesucht :). Nun habe ich aber ein Template erstellt mit einem einfachen Textlink welchen ich mit $Comment selber betitel. Allerdings wird nach dem Link ein <br> ausgegeben. Da ich die Links im Fließtext setze ist das sehr unschön. Ich habe die Files schon durchstöbert, finde aber das besagte <br> nicht. Wie bekomme ich das weg?

    LG
    Veronika

      1. Post
        Author
    1. Post
      Author
      Timo

      Aktuell sieht die Seite für mich gut aus. Bekomme keine -1 angezeigt. Bei diesem Problem gibt es einen Zusammenhang zwischen AJAX Modus und Cache-Zeit. Falls du beides nutzt, versuche mal, die Cache-Zeit etwas herab zu setzen.

  25. ssarwas

    Hallo Timo,

    konnte das Probleme mit dem Einsatz eines anderen Cache-Plugin lösen. ASA läuft nun, wie du schon sagtest fehlerfrei.

  26. Andreas

    Hallo Timo,

    ist es möglich aus einer Kollektion nur einige Einträge darstellen zu lassen und das zufällig?

    Also Kollektion mit 10 Artikeln, von denen zufällig 5 Artikel angezeigt werden (ändern sich bei erneutem Seitenaufruf).

     

    Gruß

    Andreas

    1. Post
      Author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *