HTTP Status Code: 401 Error Type: InvalidSignature

  • März 23, 2021 um 11:22 #16427
    pokern24_org
    Teilnehmer

    Hallo,

    ich benutze erstmals ASA1 und versuche die notwendigen Daten einzugeben. Hierbei wird mir der folgende Fehler angezeigt:
    „Fehler: Error calling PA-API 5.0! HTTP Status Code: 401 Error Type: InvalidSignature Error Message: The request has not been correctly signed. If you are using an AWS SDK, requests are signed for you automatically; otherwise, go to https://webservices.amazon.de/paapi5/documentation/sending-request.html#signing.“
    Nun habe ich mir auch die in der Fehlermeldung angegebene Seite angesehen, allerdings blicke ich da überhaupt nicht durch.

    Wie kann ich den Fehler abstellen, so dass ASA1 problemlos funktioniert?

    • Dieses Thema wurde geändert vor 8 Monaten, 1 Woche von pokern24_org. Grund: Schreibfehler korrigiert
    März 23, 2021 um 20:46 #16429
    Timo
    Verwalter

    Hallo,

    der 401 InvalidSignature Fehler ist so gut wie immer mit falscher Dateneingabe zu erklären. Bist du dir sicher, dass du Access Key und Secret Key korrekt eingegeben hast?

    Du kannst deine API Daten auch mal mit dem Amazon Scratchpad testen (https://webservices.amazon.com/paapi5/scratchpad/index.html).

    März 23, 2021 um 22:57 #16430
    pokern24_org
    Teilnehmer

    Habe das mal bei scratchpad probiert. Dort erhalte ich folgenden Fehler:
    „Error! TooManyRequests
    Die Anforderung wurde aufgrund der Drosselung der Anforderung abgelehnt. Bitte überprüfen Sie die Anzahl der Anfragen pro Sekunde an die Amazon Product Advertising API.“

    Probiere ich es lokal unter Xampp aus, erscheint wieder der ursprüngliche 401-Fehler.
    Teste ich es mit denselben Zugangsadten auf meinem webserver aus, erhalte ich:
    „Fehler: Error calling PA-API 5.0! HTTP Status Code: 429 Error Type: TooManyRequests Error Message: The request was denied due to request throttling. Please verify the number of requests made per second to the Amazon Product Advertising API.“

    Muss ich das verstehen? Ich gebe Dir im Zweifel auch gerne Zugang zu meinem backend wenn es helfen kann.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 8 Monaten, 1 Woche von pokern24_org.
    März 24, 2021 um 18:19 #16434
    Timo
    Verwalter

    Ok, das ist crazy. Wenn es zum TooManyRequests Error auch im Amazon Scratchpad kommt, belegt das mal wieder, dass Amazon mit seiner PA API 5 weiterhin Probleme hat. Zu dem Thema habe ich alle Infos hier zusammengetragen: http://bit.ly/asa2kb-TooManyRequests

    Ich denke, du solltest dich, wie dort beschrieben, den Amazon Support kontaktieren und dich nicht mit Floskeln abwimmeln lassen.

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

Registrieren  |  Lost your password?